Outfit: Boyfriend Jeans & Crop Top

Boyfriend Jeans mit Blazer und gino rossi Sandaletten

// Blazer: H&M
// Crop Top: Forever 21
// Boyfriend Jeans: Review
// Shoes: Gino Rossi via Sarenza
// Bag: Mango

Endlich. Ich war so, so lang auf der Suche nach einer perfekten Boyfriend-Jeans – und fand sie letztendlich unerwartet in meinem Briefkasten, als Geschenk von Review. In der richtigen Größe und der perfekten Länge. Ich hatte es fast schon aufgegeben, hatte mich damit abgefunden dass Boyfriend Jeans vielleicht einfach nichts für mich sind und bin nun umso mehr begeistert. Kombiniert habe ich sie ganz nach Blogger-Vorbild: Mit schickem Blazer und Sandaletten.

Für mich ist dieses Outfit mal wieder ein Beweis dafür, dass ich mich auch mal mehr trauen kann als Skinny Jeans und schwarzen Boots – die Schuhe sind nämlich eigentlich auch ungewöhnlich für mich. Aber es wird Sommer (ich glaube jedenfalls ganz fest daran), also müssen endlich mal offene Schuhe her. Und weil ich mit Pfennigabsätzen (immer noch) nichts anfangen kann, entschied ich mich für dieses Paar mit Blockabsatz und Nieten. Was sagt ihr?

Morgen folgt übrigens dann der dritte Teil meiner Kopenhagen-Reihe. Ich wünsche euch noch einen schönen Karfreitag – und an alle Bayern, die heute nicht tanzen dürfen: Ich fühle mit euch!

(Die wunderschönen Fotos hat mal wieder die Alix gemacht!)

Boyfriend Jeans mit Blazer und gino rossi Sandaletten

Boyfriend Jeans mit Blazer und gino rossi Sandaletten

Boyfriend Jeans mit Blazer und gino rossi Sandaletten

12 comments

  1. Danke für den tollen post :) endlich mal eine inspiration für mich die boyfriend jeans im sommer auch mal schick aussehen zu lassen ohne sich mit pfennigabsätzen zu quälen. Bisher war ich mir nämlich nie sicher was ich als schicke schuhalternative zu flachen chucks wählen sollte, ohne in der Gegend rumzueiern weil zu unbequem & der Absatz zu wackelig :D. Meine perfekte boyfriend jeans habe ich im zara gefunden ;) Grüße!

  2. Tolles Outfit – ich mag vor allem die Jeans und den Blazer. Die Schuhe sind nicht so mein Fall, ich mag den Absatz nicht so… Was für ein Glück du mit der Jeans hattest. Ich suche auch schon lange. Es ist einfach so schwer, eine zu finden, die angezogen genauso gut aussieht wie auf dem Bügel. Glückwunsch!

    Und ich freue mich schon auf Teil 3 der Kopenhagen-Serie – ich mag Skandinavien, war nur leider noch nie dort, von daher. Dankeschön.

    Liebe Grüße – und schon mal frohe Ostern (:
    - Casey

  3. tolles Outfit!!
    manchmal hat dieser Blogger-Stereotyp ja doch was :D
    ich mein Boyfriendjeans zu Blazer schaut einfach zu gut aus ..
    und die Schuhe finde ich auch richtig cool, bin ein großer Fan von Blockabsätzen!
    LG Katrin

  4. Ich weiß nicht, ich werde mit diesem Boyfriend-Jeans-Trend nicht so warm. Ich finde, die machen – vor allem auch grade auf deinen Fotos – ultrakurze Beine. (DU weißt, ich meins net böse!) Dabei hast du doch so tolle Beine! Mir gefällt das nicht so, aber hey, jedem das seine!

    Ansonsten find ichs aber auch gut und positiv, dass du mal was (meiner Meinung nach) völlig anderes ausprobierst wie das, was du sonst trägst! :)

    Liebe Grüße,
    Katharina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.